Bachblütentherapie für Tiere Die Bach-Blütentherapie, wurde vor mehr als 60 Jahren von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt.   Sie hat sich längst als eine verlässliche Naturheilmethode bewährt. Mit dieser Therapie lassen sich viele Beschwerden und Verhaltensstörungen wie Ängste, Apathie, oder Futterneid gut therapieren.   Die Bachblütentherapie ist mit allen anderen Therapiearten, auch begleitend zur Schulmedizin, anwendbar.     Anwendungsgebiete der Bachblütentherapie:   -          Umzug -          Besitzerwechsel -          Ungewohnte Situationen ( Turnier, Silvester etc.) -          Ängste -          Aggressivität -          Unsauberkeit -          Ungeduld -          Unsicherheit -          Trauer -          gestörtes Verhalten zu Artgenossen _________________________________________________________________________________________________________________________________________________  Tierheilpraxis   Astrid Becker zurück Praxis Therapiearten über mich Kontakt Partner Preise Impressum Homöopathie, Bachblüten Schüssler Salze, Kräuterheilkunde Alte Dorfstr. 10 14550 Groß Kreutz OT Deetz www.tierheilpraxis-astrid-becker.de tierheilpraxis.becker@web.de 0173 - 5772653